HELFEN SIE MIT!

Patenschaft

Werden Sie Pate oder verschenken Sie eine Patenschaft und tragen Sie damit zum Erhalt der biologischen Vielfalt und somit zum Erhalt der heimischen Natur bei. – Sie haben die Möglichkeit aus drei verschiedenen Patenschaften zu wählen:

Ein natürliches Schwarmverhalten ist wichtig für die Vermehrung und genetische Vielfalt der Honigbiene. Deshalb lässt die BIENENBOTSCHAFT die Bienen diesem Instinkt folgen und logiert den „wilden Bien“ danach in ein neues artgerechtes Zuhause ein. Mit der Patenschaft BIENENSCHWÄRMEN unterstützen sie die BIENENBOTSCHAFT bei dieser Arbeit und tragen zum Erhalt der heimischen Natur und Biodiversität bei. Sie bestimmen den Namen der nächsten Königin mit ihrem neuen Volk oder übernehmen ein bereits bestehendes.

In der Patenschaft enthalten sind
Patenschaftsurkunde gedruckt auf Graspapier
1 Glas Honig 300g aus eigener Herstellung

Preis: € 50,-
(€ 20,- + € 30,- Spende)
zzgl. € 7,50 Versand

Die Heimat wilder Honigbienen war schon immer der Wald und ihr Habitat eine Baumhöhle. Leider sind diese natürlichen Lebensräume im Laufe der Zeit verloren gegangen und die BIENENBOTSCHAFT ersetzt sie durch an Bäume installierte Naturnistplätze.

Mit der Patenschaft WALDBIENEN unterstützen Sie die Herstellung, Installation und Betreuung dieser Naturnistplätze und fördern somit die natürliche Selektion und Evolution der wilden Honigbiene.

In der Patenschaft enthalten sind
Patenschaftsurkunde gedruckt auf Graspapier
Kerze aus wertvollem Bienenwachs aus eigener Manufaktur

Preis: € 100,-
(€ 25,- + € 75,- Spende)
zzgl. € 7,50 Versand

Zur Eigenversorgung und zur Versorgung ihrer Brut sammelt die Wildbiene Pollen und Nektar und ist dabei auf eine große Vielfalt an Blüten angewiesen. Deshalb schafft die BIENENBOTSCHAFT solche blühenden Oasen und baut Nisthilfen für die Wildbienen.

Mit der Patenschaft WILDBIENEBN-OASE unterstützen Sie diese Arbeit und tragen zu biologischer Vielfalt und einem gesunden Ökosystem bei.

In der Patenschaft enthalten sind
Patenschaftsurkunde gedruckt auf Graspapier
Bastelset Wildbienenhotel „Bee Happy“
1 Saatguttütchen Wildbienen-Oase

Preis: € 150,-
(€ 50,- + € 100,- Spende)
zzgl. € 7,50 Versand

© Hessischer Rundfunk – www.hr.de

Patenschaft eines Bienenvolkes

Haben Sie weitere Fragen an uns? Senden Sie und eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

Aufgrund der DSGVO teilen wir mit, dass wir Ihre über diese Eingabemaske eingegebene persönlichen Daten per E-Mail empfangen und ausschließlich zur Organisation der Patenschaften benutzen. Ihre Daten geben wir nicht an Dritte heraus. Haben Sie weitere Fragen dazu, sprechen Sie und gerne an!

Ich werde Patin / Pate

Die Bienen und Nistplätze werden von Ihren Bienenbotschaftern betreut.

Die Patenschaft ist auf ein Jahr befristet und kann auf meinen Wunsch regelmäßig erneuert werden.

Ich wähle folgende Patenschaft:

BIENENSCHWÄRMEN

Option 1

WALDBIENEN

WILDBIENEN-OASE

Optional:

8 + 3 =

Den Gesamtbetrag überweise ich auf folgendes Konto:

BIENENBOTSCHAFT gemeinnützige GmbH

GLS Bank
IBAN: DE66 4306 0967 1247 3139 00
BIC: GENODEM1GLS

PATENSCHAFT EINES NATÜRLICHEN NISTPLATZES ( natural habeetat *tree)

BIENENBOTSCHAFT fertigt Ihnen gerne Ihre individuelle Klotzbeute nach Zeidler Art an, einen natural habeetat *tree. Installiert diese an ausgewählten Orten im Frankfurter Raum und übernimmt die Betreuung (Kontrollgänge, Pflege und Hygiene, Fütterung, Behandlungen, Protokoll).

Auf dem Bienenbaum wird eine Plakette mit dem Namen des Paten eingraviert. Für Ihre Unterstützung erhalten Sie eine persönliche Patenschaftsurkunde mit den Koordinaten des Standortes. Und sie werden jedes Jahr über die Entwicklung des Bienenvolkes informiert. Weiterhin bekommen sie leckeren Honig und Propolis Tinktur von unseren Bienenvölkern.

ab € 1.500,- im ersten Patenjahr

Bei Interesse einer Patenschaft für eine Klotzbeute, bitten wir sie uns persönlich in zu kontaktieren. Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

Spenden

Helfen Sie uns, die Bienen vor dem Aussterben zu bewahren!

BIENENBOTSCHAFT schafft Naturnistplätze für die wildlebenden Honigbienen und Nisthilfen für die Wildbienen und betreut diese über das Jahr

Werden auch Sie Bienenbotschafter und unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihren Beitrag – Ihr Engagement für eine nachhaltige Entwicklung!

Die Arbeit der BIENENBOTSCHAFT ist gemeinnützig und Spenden können Sie von der Steuer absetzen und damit Steuern sparen.

Bei Überweisungen bis 300 € reicht der Kontoauszug als Nachweis in Deutschland. Wir stellen Ihnen auch auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus!

Für eine Spendenbescheinigung geben Sie bitte im Verwendungszweck Ihre Postadresse mit an.

Wenn sie Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie!

Auf unserer Facebookseite und Instagram können sie unsere Aktivitäten verfolgen.

Im Auftrag Ihrer Majestät

Ihre Bienenbotschafter

Antonio Gurliaccio und Moses Martin Mrohs

Bitte wählen Sie, auf welche Weise Sie spenden möchten:

Spenden via Banküberweisung

BIENENBOTSCHAFT gemeinnützige GmbH

GLS Bank
IBAN: DE66 4306 0967 1247 3139 00
BIC: GENODEM1GLS

Online Spende via Paypal

Haben Sie weitere Fragen an uns? Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an!

BIENENBOTSCHAFT gemeinnützige GmbH
Kirchgasse 23-25
61184 Karben

Registereintrag Handelsregister Frankfurt am Main:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 123850

Umsatzsteuer-Ident-Nummer:
DE 020 250 93158

KONTAKT
E-Mail bienenbotschaft@web.de
bienenbotschaft.de

T +49 (0) 6039 – 46 77 375

Direkter Kontakt:Moses Martin Mrohs
Telefon +49 (0) 172 660 92 48

a) Handelsregisterauszug *BIENENBOTSCHAFT gGmbH

*Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts ” Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.
Zweck der Gesellschaft ist: die Förderung des Tierschutzes, der Wissenschaft und Fotschung, der Volksbildung und des Naturschutzes und der Langschaftspflege im Sinne von § 52, der Abgabenodnung

b) Bescheid nach § 60a Abs.1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäigen Voraussetzungen nach §§ 51,59,60 und 61 AO

*Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.