Shop

Wildbienen-Oase

Wildbienen-Oase

*Kostbare bunte Blumenmischung*

Wir können schon den Frühling riechen und freuen uns wieder auf das fröhliche Summen und Brummen in unserem Bienengarten, wenn das ” Große Blühen” beginnt.

Damit unterschiedliche Wildbienen, Schmetterlinge, Hummeln und Co auch in eurem Garten eine große Vielfalt an speziellen Nahrungsangeboten über das ganze Jahr vorfinden, haben wir unsere Beobachtungen und Erfahrungen in die Saatguttütchen der Wildbienen- Oase gesteckt. Die auserwählten Blumen dürfen dann nicht nur die geflügelten Besucher erfreuen, sondern auch uns Menschen.Mit einer kleinen liebevoll gepflegten Oase kann schon für ganz viele Insekten und Nützlinge ein großer Lebensraum geschaffen werden. Und so wird eine kleine Tat des Einzelnen zu einem gewaltigen Sprung für die biologische Vielfalt.

Bitte beachtet die unten aufgeführten entsprechenden Hinweise bei der Aussaat und sorgt für eine gute Pflege im ersten Jahr und die Freude im zweiten Jahr wird doppelt so groß 🙂 Bitte macht Fotos von eurer blühenden Oase und sendet uns diese gerne am Ende des Jahres auf bienenbotschaft@web.de zu. Wir sind schon gespannt, was bei euch alles so aufblüht. Die schönsten Bilder werden dann von uns prämiert.

Aussaat & Pflege

Diese Saatgutmischung enthält besonders wertvolle Nahrungspflanzen für unsere ökosystemrelevanten geflügelten Freunde. Sie werden umschwärmt von Wildbienen und Honigbienen, Hummeln, Schmetterlingen, Marienkäfern, Schwebefliegen, Schwärmern und vielen weiteren Nützlingen.

Damit eine gleichmäßige Aussaat möglich ist und sich die Körner nicht entmischen, wurden sie mit Vermiculite vermengt. Vermiculite gehört zu den Tonmineralien, die durch Ionenaustauschfähigkeit maßgeblich zur Bodenfruchtbarkeit beitragen.

Für ein zufriedenstellendes Ergebnis ist eine gute Bodenvorbereitung wichtig! Wildwuchs am besten gründlich mit der Grasnarbe und den Wurzeln entfernen. Boden gut auflockern und ein feinkrümeliges Saatbeet herstellen. Ihr könnt bei großen Flächen eine Motorfräse und einen Handrechen benutzen; für ein paar Quadratmeter reicht auch eine Grabegabel zum Bearbeiten. Die Saatgutmischung am besten noch mit reichlich Sand in einer Schale vermengen und gleichmäßig auf der vorbereiteten Gartenfläche verteilen. Danach etwas oberflächig einrechen und gut andrücken oder festwalzen.Wenn es die Witterung notwendig macht, muss zusätzlich bewässert werden.

Nach ca. 1-3 Wochen bei ca. 15- 20° C keimen die Samen und der Wachstumsprozess startet. Jetzt kommt es auf eure Pflege an, deshalb immer regelmäßig feuchthalten. Je nach Aussaatzeit können Blütezeit und Wuchshöhe variieren. Bestimmte Stauden entfalten erst im zweiten Jahr ihre vollkommende Blütenpracht. Wir empfehlen abgestorbene Stängel und Laub erst im Frühjahr zu entfernen, denn sie bieten vielen Nützlingen Nahrung und Schutz in der kalten Jahreszeit.

Viel Erfolg und Freude !!!

Gerne könnt ihr bei uns Saatguttütchen der WildBienenOase bestellen.

Mit dem Kauf dieses bienenfreundlichen Saatguts unterstützt ihr die Arbeit der BIENENBOTSCHAFT, die sich insbesondere für den Schutz der bedrohten Wildbienen einsetzt.

Nachhaltig und ökologisch in Tütchen aus Graspapier verpackt!
Format 115 mm x 156 mm

Wir bieten diese wie folgt zum Kauf an:

1. Saatgutmischung „Wildbienen-Oase“ á 6qm

2. Saatgutmischung „Wildbienen-Oase“ á 3qm

12 + 1 =

Wir versenden die Ware, wenn der Betrag auf unser Konto eingegangen ist.

Antonio Gurliaccio
Frankfurtet Volksbank
IBAN DE95 501 900 006 001 132 049
BIC FFVBDEFF

Aufgrund der DSGVO teilen wir mit, dass wir Ihre über diese Eingabemaske eingegebene persönlichen Daten per E-Mail empfangen und ausschließlich für die Organisation des Versands benutzen. Ihre Daten geben wir nicht an Dritte heraus. Haben Sie weitere Fragen dazu, sprechen Sie und gerne an!

Damit Ihr wisst was Euch so blüht *

Beispiele der möglichen Blumen aus dem Saatgut der Wildbienen-Oase:

*Auf Keimerfolg von Saatgut können wir aber leider keine Garantie übernehmen, da eine Aussaat von vielen Faktoren abhängig ist und die Bedingungen, unter denen eine Aussaat von euch vorgenommen wurde, weder von uns beurteilt noch beeinflusst werden kann.

Fotos & Copyright
Unser Saatgutlieferant und Sortenerhalter: Natur- und Erlebnisgarten “Bienenweide

Echenicea / Sonnenhut

Cosmos sulphureus / Schmuckkörbchen

Cosmos bipinnatus / Schmuckkörbchen

Verbena Bonariensis / Patagonische Eisenkraut

Gaura / Prachtkerze

Gaura lindheimeri / Prachtkerze

Leonurus sibiricus  / Sibirisches Herzgespann

Agastache / Dufthessel

Cleome spinosa / Spinnenblume

Adonis Annua / Adonisrößchen

Lithospermum officinale /  Echter Steinsame

Scabiosa orcholeuca / Gelbe Skabiose

Heliopsis Heliathoides /  Sonnenauge

Coronaria / Kronen-Anemone

Coreopsis Tinctoria / Färbermädchenaugen

Aquilegia  /  Akelei

Aquilegia  /  Akalei-Mix

Aquilegia vulgaris / Gemeine Akelei

Salvia Sclarea /  Muskaterrersalbei

Salvia verticillata /  Quirlblütiger Salbei

Salvia amplexicaulis /  Stängelumfassender Salbei

Papaver Rhoeas /  Klatschmohn

Cyanus segetum /  Kornblume

Calendula Officinalis /  Ringelblume

Verbascum nigra / Dunkle Königskerze

Verbascum chaixii Album /  weiße Königskerze

Oenothera biennis /  Nachtkerze

Foeniculum Vilgare /  Fenchel

Teucrium Hircanicum /  Kaukasus Gamander

Digitalis Purpurea  /  Fingerhut

Nepeta cataria Citriodora / Zitronenkatzenmelisse

Polygonum orientale / Orient-Knötterich

Nigella sativa / Schwarzkümmel

natural habeetat *tree

BIENENBOTSCHAFT fertigt Ihnen gerne ein natural habeetat *tree an

Eine individuelle Klotzbeute nach Zeidler Art an, verändert nach den neusten Forschungsergebnissen von HOBOS / Bienenforschung Uni Würzburg, Prof. Dr. Jürgen Tautz und Torben Schiffer.

Eine artgerechte Bienenbehausung, eine Baumhöhlensimulation mit der perfekten Geometrie. Da wir hier nichts mehr ausbeuten, also keinen Honig entnehmen, haben wir uns entschieden diesen natürlichen Lebensraum für unsere Honigbiene mit den passenden Bezeichnung zu benennen: Natürlicher Lebensraum für Bienen = ® natural habeetat *tree

Auf Wunsch liefern wir sie dann auch zu Ihnen, installieren diese vor Ort und instruieren Sie über die Betreuung. Kosten Klotzbeute pro Einzelanfertigung ca. € 950,- (Je nach Holzstammgröße und Holzart),

zzgl. individuelle Dachgestaltung, Installation vor Ort, Transport und Instruktion der Betreuung.
Für eine Bestellung senden Sie uns eine E-Mail mit Ihren Vorhaben und Kontakt und wir melden uns bei Ihnen.

® natural habeetat *hive

Eine Artegerechte Bienenhaltung für die Neue Generation des Imkerns

Handgefertigte Unikate aus der Manufaktur der BIENENBOTSCHAFT

Massive Bauweise aus Echtholz ohne Schrauben
Holzart: Douglasie , Vollholzwandstärke 7,5 – 10cm
Gesamthöhe: 190 cm
Durchmesser: Korpus 45cm , Dach 68cm
Gesamtgewicht: ca. 90 Kg

€ 2.499,00 inkl. 19% MwSt.

Lieferzeit 4-5 Wochen ab verbindlicher Bestellung per email an: bienenbotschaft@web.de
zuzüglich Verpackung und Versand 150,-€ , inkl. 19% MwSt.
Abholung in der BIENENBOTSCHAFT möglich!

Achtung – Oberfläche ist unbehandelt!

Wir empfehlen hier einen Anstrich mit den bienenfreundlichen Farben nach Ihrer Farbwahl von Natural-Farben, Schutz und Pflege mit der Natur.

Beim Kauf eines natural habeetat *hive bekommen sie einen Rabatt von 10 % auf den Kauf der gewünschten Holzlasuren und Wetterschutz von unserem Kooperationspartner Natural-Farben 🙂

® natural habeetat *hive

Bauteile

A) 1 x Dach Hexagon,
x) Basic aus Holz / y) exklusiv mit Kupfer beschlagen, Kosten auf Anfrage
B) 1x Absorptionsraum ( mit einem Stoffsack für für Holzspäne / Totholz)
C) 1x Trenn-Hexagon aus Naturstoff gewachst
D) 1x Honigraum mit Trägerleisten / Rauminhalt 13 l
E) 1x Korpus mit 1x Revisionsöffnung / Rauminhalt 40 l
F) 1x Landebahn am Einflugloch,
G) 1x Schublade Varroakontrolle
H) 1x Schubladenverschluß (Wintervariante)
I) 1x Bodenraum
J) 1x Holzeimer für Totholz/ Mikrofauna
K) 1x Nistplatzbrett für Bücherskorpion

® natural habeetat *hive

Varroa Kontrollschublade / Revisionsöffung / Einflugloch

® natural habeetat *hive

Landebahn / Stammtisch und
Einflugloch

® natural habeetat *hive

Dispersionsdeckel mit Stoffsack gefüllt mit Totholz, oder Holzspäne

( Lieferung ohne Totholz, oder Holzspäne!)

® natural habeetat *hive

Holzeimer für Totholz/ Mikrofauna mit Nistplatz für Bücherskorpione

Funktionsweise ® natural habeetat *hive

Eine Artegerechte Bienenhaltung für die Neue Generation des Imkerns

2019 haben wir unseren natural habeetat *hive ( nh *hive) nach den neusten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen der Bienenforschung analog zur einer Baumhöhlensimulation unserem natural habeetat *tree entwickelt.

Zwei Jahre in der Praxis getestet und immer wieder optimiert. Wir sind nun stolz ein durchdachte, artgerechte und auch gesetzkonforme Bienenbehausung für die neuen Wege in der Imkerei auf den Markt anbieten zu können.

Eine hochwertiges und langlebiges Produkt deutscher Handwerkskunst mit massiver Bauweise aus Echtholz. Hier ist nicht der Honig im Fokus, sondern das Wohlbefinden der Bienen und die Freude an der Bienenhaltung. Der limitierte Honigraum, schützt die begrenzten Nahrungsressourcen (Pollen- und Nektarangebot) welche mit den gefährdeten Wildbienen und andere wichtigen wildlebenden Insekten in Nahrungskonkurenz stehen.

Energiesparend, temperaturspeichernd und klimastabil. Beste klimatische Bedingungen für eine natürliche Mikrofauna und somit die Grundlagen für den Einzug des Bücherskorpions und weiteren möglichen Symbiosen im Bienenhabitat.

Das reduzierte Raumvolumen begünstigt das Schwärmen und führt somit auch zu einer deutlichen Reduktion der Varroamilben im Volk. Durch die zylinderische Form und die konstante Raumgröße des Korpus von ca. 40 Litern, ist eine gleichmäßige Wärmeverteilung und Nestduftwärmebindung für die Bienen realisierbar. Mit dem Naturwabenbau reagieren die Bienen als Einheit; der Bien steht für eine barrierefreie Kommunikation in einem artgerechten Zuhause.

Massive und hochwertige Bauweise

Handgefertigte Unikate aus der Manufaktur der BIENENBOTSCHAFT, eine Massive Bauweise aus Echtholz ( Douglasie)  ohne Schrauben. Es wird kein Metall, wie zum Beispiel Verbindungsmittel, Schrauben, ect. verwendet, um Kältebrücken zu vermeiden. Eine qualitative Douglasie ist hochwertiger als z.B. Fichte, und durch ihre Eigenschaften; fester, härter, hoher Harzanteil auch langlebiger im Außenbereich und besser gegen Schädlinge und Fäulnis geschützt.

Mit der massiven Bauweise und einer Vollholzwandstärke von 7,5 bis 10 cm wird eine natürliche Form der Isolierung ermöglicht, ohne eine zusätzliche künstliche Dämmung anzubringen. Außerdem kann der Feuchtehaushalt innerhalb des nh*hives optimal reguliert werden. Die Feuchtigkeit der wärmeren Luft innerhalb, kann von dem Holz aufgenommen und nach draußen abtransportiert werden, ohne dass es zu Staunässe und Schimmel führt. Ein Dispersiondeckel mit einem Raum welcher mit Totholz gefüllt wird sorgt für das perfekte Klima wie in einer natürlichen Baumhöhle. Ebenso wird der  Bodenraum mit Totholz gefüllt, welches für die nötige Absorbtion der Feuchtigkeit sorgt aber auch die Basis für die Mikrofauna bietet.

Die Innenseiten des nh*hives sind  auf eine Art angeraut, wie die Bienen es in ausgehölten Baumstämmen ebenso finden würden. So wird die wichtige Verpropolisierung des gesamten Raumes für die Bienen begünstigt.

Über die Revisionsöffnung wird auch die Sicht in den Korpus der nh*hive ermöglicht und eine Varroa Kontrolle gewährleistet. Bei eventuellen notwendigen Behandlungen des Bienenvolkes kann die Mikrofauna in dem mobilen Holzeimer zum ihren Schutz aus dem Bodenraum entnommen werden. Die Bienen können so im Notfall behandelt werden ohne die Mikrofauna zu beschädigen. Nach der Behandlung wird dann die Mikrofauna wieder in den Bodenraum eingesetzt.

Wir fertigen Ihren individuellen natural hebaeetat *hive nach einer verbindlichen Bestellung per E-mail mit Ihrer Anschrift in ca. 4-5 Wochen an. 

Bei weiteren Fragen zum Produkt, oder zu der Funktionsweise dieser artgerechten Bienenbehausung für den Imker dürfen Sie uns auch gerne kontaktieren!